Paarberatung

Die Verhältnisse, die Menschen unter sich haben können sind vielfältig. Die Beziehung zwischen Liebenden zeichnet sich dadurch aus, dass zwei Menschen sich einander gegenseitig zuwenden. Der Grund und Antrieb dazu ist die gegenseitige Liebe und die Freude am Gestalten eines gemeinsamen Stück Weges. Die Kunst des Zusammenlebens im eigentlichen Sinn des Wortes besteht darin, die Bedürfnisse der Individuen gleichwertig schätzen und wahren zu können. Partnerschaftliche Lösungen, welche den Beteiligten und der Beziehungen gerecht werden können, stellen hohe Anforderungen und eine wache Bereitschaft zum Dialog.

Wenn Sie den Faden zum Partner/ zur Partnerin verloren haben und der respektvolle Dialog dem nagenden Misstrauen zum Opfer zu fallen droht, ist es Zeit aktiv zu werden. Das durch Fachleute begleitete Gespräch in einem geschützten Rahmen kann geschätzte und geliebte Werte wieder ins Zentrum rücken. Das Gespräch zu dritt oder zu viert kann bei partnerschaftlichen Verstimmungen fast immer eine Klärung bringen. Auch wenn diese in Richtung Trennung der Wege geht, können die Betroffenen anstehende Entscheidungen treffen.

Unsere Konstellation (eine Frau, zwei Männer) erlaubt es, dass wir in den meisten Fällen ein der Situation entsprechendes Setting der Gesprächsführung anbieten können.

Vereinbaren Sie ein erstes unverbindliches Gespräch mit uns.

Ihre Ansprechpartner : Doris Herzog-Spinnler & Michel Ayguesparsse