Dienstleistungen

Unsere Dienstleistungen bieten wir als Hilfe zur Selbsthilfe an. Wir wollen Sie und Ihr Anliegen in einem ersten, für Sie unverbindlichen und kostenlosen, Gespräch kennen lernen.
Wir wollen helfen, Ihre Stärken zu stärken und Schwächen, so vorhanden, zu schwächen.

Einen Schritt zu tun, kann der erste sein in Richtung einer positiven Veränderung.

Einzelberatung

Das offene Gespräch zwischen einer Klientin/ einem Klienten und einer Beraterin/ einem Berater kann dem persönlichen Anliegen und der aktuellen, vielleicht schwierigen Situation, am besten Rechnung tragen. Durch aktives Zuhören und Reflektieren des Gesagten, können mit unserer Begleitung schrittweise Erkenntnisse gewonnen und Entwicklungsschritte gemacht werden. Unser Bedürfnis Hilfe zur Selbsthilfe zu vermitteln, gilt speziell auch in diesem Bereich.

Ob Überforderung am Arbeitsplatz oder in der Familie, Sorgen mit der Kindererziehung, Trauern bei einem schweren Verlust, Lebenskrise oder auch belastende Erkrankung, wir sind gerne bereit mit ihnen gemeinsam ihre Situation näher zu betrachten und nach Lösungen zu suchen.

Gruppenprozesse

Das gemeinsame Bearbeiten eines Themas innerhalb einer Gruppe kann sehr fruchtbar sein. Voraussetzung dafür ist ein respektvoller Dialog: Bewusstes Sprechen und aktives Zuhören.

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer hat ihre/seine eigenen Erfahrungen und ihren/seinen persönlichen und beruflichen Hintergrund. Wenn diese Erkenntnisse ausgetauscht werden, entsteht ein riesiges Potential. Durch Gespräche und Auseinandersetzungen können die Teilnehmende eigene Fähigkeiten (wieder) entdecken und diese (re-)aktivieren. Die Erkenntnis, dass man nicht die einzige Person ist, die sich mit diesem oder jenem schwer tut und dass es Wege gibt dies zu verändern ist wohltuend und setzt Energien frei. Das intensive und gemeinsame Bearbeiten spezifischer Themen, soll jedem Einzelnen die Möglichkeit geben einen persönlichen Profit daraus ziehen zu können.

Die Gruppenarbeit kann als Prävention betrachtet werden: Erziehungskurse gegen das Erschöpfen der Bezugspersonen, Supervisionen als Werkzeug zur Erhaltung eines hohen Qualitätsstandard.

Kurse

Im Gegensatz zu oben beschriebenen Gruppenprozessen wird in den Kursen Wissen vermittelt. Ein steter Dialog zwischen Teilnehmenden und Kursleitung hilft all den Bedürfnissen möglichst gerecht werden zu können.
In den STEP-Elterntrainingskursen soll nach einem theoretischen Thema das Vermittelte geübt werden können.